Rezept Aegyptische Linsenpaste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aegyptische Linsenpaste

Aegyptische Linsenpaste

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28557
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11878 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Linsen
2  Gewuerznelken
1  Zweig frischer Thymian
1 klein. Zwiebel, (etwa 50 g)
1  Knoblauchzehe
1 El. Olivenoel, kaltgepresst
1 El. Zitronensaft
1/2 Tl. Piment, gemahlen
- - Salz
1 Bd. Petersilie, zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Aegyptische Linsenpaste:

Rezept - Aegyptische Linsenpaste
1. Die Linsen waschen und mit den Gewuerznelken und etwa 1 l Wasser in einen Topf geben. Den Thymianzweig waschen und hinzufuegen. Das Wasser zum Kochen bringen, und die Linsen bei mittlerer Hitze zugedeckt in etwa 1 Stunde weich kochen. 2. Die Linsen abgiessen, die Gewuerznelken und den Thymian entfernen. Die Linsen heiss durch ein Sieb streichen oder im Mixer puerieren. Das Linsenpueree auskuehlen lassen. 3. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. Das Olivenoel in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwuerfel darin glasig braten, danach auskuehlen lassen. 4. Das ausgekuehlte Linsenpueree in einer Schuessel mit den Zwiebel- und Knoblauchstueckchen vermengen. Den Aufstrich mit dem Zitronensaft, dem Pimentpulver und etwas Salz pikant wuerzen. 5. Die Petersilie waschen, trockenschwenken, von den grossen Stielen befreien und fein hacken. Die Linsenpaste mit der gehackten Petersilie bestreut servieren. Kuehl aufbewahrt haelt sie sich bis zu 3 Tage. Die Paste passt gut zu gebuttertem Vollkornbrot. Pro Portion etwa: 1200 kJ / 290 kcal 15 g Eiweiss, 11 g Fett, 34 g Kohlenhydrate Zubereitet 16.09.2000: Mit Roten Linsen, zusaetzlich mit Cumin gewuerzt. :Zeitbedarf : etwa 1,5 Stunden :Stichwort : Aufstrich :Stichwort : Linse :Stichwort : Aegypten :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 16.09.2000 :Letzte Aenderung: 30.09.2000 :Quelle : Brotaufstriche, Adelheid Beyreder, GU, :Quelle : ISBN 3-7742-1295-3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13337 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 3829 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 10960 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |