Rezept Adventspunsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Adventspunsch

Adventspunsch

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19692
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9017 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sparen beim Wasserkochen !
Kochendes Wasser für Tee oder andere heiße Getränke sollten Sie mit dem Blitzkocher oder einem Kochwasserbehälter und nicht auf dem Herd kochen. Sie sparen damit sehr viel Strom.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 ml Weisser Traubensaft
1 Tl. Rosinen
1 Tl. Gehackte Mandeln
1 Prise Gemahlener Zimt
1 Prise Gemahlene Nelke
1 Prise Kardamom
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Adventspunsch:

Rezept - Adventspunsch
Fuer die Familie: Mikrowellenrezept Es muss nicht immer Gluehwein sein: mit diesen heissen Punsch-Getraenken machen Sie der ganzen Familie Freude. In der Mikrowelle koennen Sie sie gleich im Glas zubereiten. Alle Zutaten bekommen Sie im Reformhaus. Den Traubensaft mit den Rosinen, Mandeln und Gewuerzen in ein grosses Glas geben. Das Glas abgedeckt in der Mikrowelle bei 600 Watt gut 1/2 Minute erhitzen. Nach Geschmack mit dem Zitronensaft wuerzen. Pro Portion ca. 180 kcal. * Quelle: Eltern 12/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Getraenk, Heiss, Mikrowelle, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 21222 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3285 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5818 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |