Rezept Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)

Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)

Kategorie - Eierspeise, Pikant, Sachsen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28943
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1972 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
500 g Mehl
30 g frische Hefe
4 El. Zucker
1/4 l laufwarme Milch
4 El. Butter oder Margarine
1 Prise ;Salz
1/2 Tl. Zitronenschale; abgerieben; unbehandelt
2  Eier
- - Pflanzenfett zum Ausbacken
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen):

Rezept - Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)
Mehl in eine Schuessel geben, eine Mulde eindruecken. Zerbroeckelte Hefe mit 1 Teeloeffel Zucker und etwas Milch verruehren, in die Mulde geben. Mit wenig Mehl zu einem Vorteig ("Stoeckle") verruehren. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 45 min gehen lassen. Butter (Margarine) in Floeckchen an den Rand setzen, restliche Milch, Salz, Zitronenschale und Eier zu einem glatten Teig verkneten. Kraeftig schlagen. Zugedeckt nochmals 45 min gehen lassen. Danach aus dem Teig duenne Rollen drehen, ca. 20 cm lange Stuecke abschneiden und die Enden zu einem einfachen Knoten schlingen. Nochmals ca. 15 min gehen lassen. Fett auf 180oC erhitzen und Wachsstoeckle darin schwimmend ausbacken. Mit einem Schaumloeffel herausnehmen, auf Kuechenpapier gut abtropfen lassen und Puderzucker bestreut servieren. Dazu schmeckt Zimtsahne.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 13175 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17432 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5199 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |