Rezept Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)

Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)

Kategorie - Eierspeise, Pikant, Sachsen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28943
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2297 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
500 g Mehl
30 g frische Hefe
4 El. Zucker
1/4 l laufwarme Milch
4 El. Butter oder Margarine
1 Prise ;Salz
1/2 Tl. Zitronenschale; abgerieben; unbehandelt
2  Eier
- - Pflanzenfett zum Ausbacken
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen):

Rezept - Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)
Mehl in eine Schuessel geben, eine Mulde eindruecken. Zerbroeckelte Hefe mit 1 Teeloeffel Zucker und etwas Milch verruehren, in die Mulde geben. Mit wenig Mehl zu einem Vorteig ("Stoeckle") verruehren. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 45 min gehen lassen. Butter (Margarine) in Floeckchen an den Rand setzen, restliche Milch, Salz, Zitronenschale und Eier zu einem glatten Teig verkneten. Kraeftig schlagen. Zugedeckt nochmals 45 min gehen lassen. Danach aus dem Teig duenne Rollen drehen, ca. 20 cm lange Stuecke abschneiden und die Enden zu einem einfachen Knoten schlingen. Nochmals ca. 15 min gehen lassen. Fett auf 180oC erhitzen und Wachsstoeckle darin schwimmend ausbacken. Mit einem Schaumloeffel herausnehmen, auf Kuechenpapier gut abtropfen lassen und Puderzucker bestreut servieren. Dazu schmeckt Zimtsahne.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 14698 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24469 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 16285 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |