Rezept Acker Salat mit gratinierten Hähnchenbruststreifen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Acker-Salat mit gratinierten Hähnchenbruststreifen

Acker-Salat mit gratinierten Hähnchenbruststreifen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24593
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16477 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Feldsalat
300 g Hähnchenbrustfilet
1  Bestes Walnussöl
1  Rotweinessig
1  Schuß Salz
- - schwarzer Pfeffer
1  Honig
1/2  Weiße Zwiebel
50 g Butter
2  Toastbrot
50 g Parmesan
- - Babsi
Zubereitung des Kochrezept Acker-Salat mit gratinierten Hähnchenbruststreifen:

Rezept - Acker-Salat mit gratinierten Hähnchenbruststreifen
Den Feldsalat gründlich waschen und trockenschleudern. Walnussöl, Rotweinessig, Salz und Pfeffer je nach Geschmack in eine Schüssel geben und vermischen. Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden, in Butter rundherum braten. Danach die Hähnchenbruststreifen mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 bis 250Grad Celsius überbacken. Jetzt den Feldsalat mit der Walnussvinaigrette anmachen und auf einem Vorspeisenteller anrichten. Hähnchenbruststreifen, Croutons und die bereits in Würfel geschnittene Zwiebel nach Belieben anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81605 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 15922 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 6951 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |