Rezept Abbeldatsch Kuche ( Saarland )

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Abbeldatsch - Kuche ( Saarland )

Abbeldatsch - Kuche ( Saarland )

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14184
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11686 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Perfekt gekochte Nudeln oder Spaghetti !
Salzwasser mit etwas Butter oder Öl zum Kochen bringen, Spaghetti unter Rühren hineingeben. Deckel darauf und die Kochplatte ausschalten. Ca. 15 Minuten ziehen lassen, bis die Spaghetti gar (al dente) sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
20 g Hefe
125 ml Milch; lauwarm
40 g Zucker
1  Spur Salz
40 g Butter
1 1/2 kg Aepfel
1 El. Wasser
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Abbeldatsch - Kuche ( Saarland ):

Rezept - Abbeldatsch - Kuche ( Saarland )
Hefeteig: 2/3 des Mehls in eine Schuessel sieben, in der Mitte eine Mulde eindruecken und die Hefe darin zerbroeseln. Mit wenig Zucker und lauwarmer Milch zu einem Vorteig verruehren und aufgehen lassen. Anschliessend mit den restlichen Teigzutaten verarbeiten, zudecken und gehen lassen. Abbeldatsche: Der aufmerksame Leser wirds sich gedacht haben - es handelt sich um Apfelkompott! Aepfel waschen, schaelen, vierteln, Kerngehaeuse entfernen und mit dem Wasser bei schwacher Hitze weich duensten. Anschliessend durch ein Sieb streichen. Backen: Eine Springform fetten, mit drei Vierteln des Teigs auslegen und einen Rand hochziehen. Das Apfelmus auf den Teig geben, glattstreichen. Den Rest des Teigs ausrollen, Streifen ausradeln, gitterfoermig auf das Apfelmus legen und mit Eigelb am Rand befestigen. Die Teigstreifen mit Eigelb bestreichen und backen. E-Herd 170 GradC, Umluft 150-160 GradC, Gas Stufe 2. Backzeit 30-40 min. Den Kuchen in der Form erkalten lassen. * Quelle: Siessschniss 1 Ria Seitz-Lehnert erfasst von Joerg Weinkauf@Sb2 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 26 Feb 1995 Stichworte: Kuchen, Backen, Fruechte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4212 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5162 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 6042 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |