Rezept Abalonensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Abalonensuppe

Abalonensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7286 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
500 g Huehnerklein
1  Zwiebel
1  Daumengrosses Stueck Ingwer
1/2  Bd. Koriandergruen
1 Tl. Pfefferkoerner
- - Salz
- - Zucker
125 g Huehnerbrustfilet
2 El. Reiswein (oder Sherry)
150 g Abalonen (aus der Dose)
1  Fruehlingszwiebel
- - Pfeffer, gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Abalonensuppe:

Rezept - Abalonensuppe
Huehnerklein waschen und das Fett abschneiden. Zwiebeln schaelen und grob zerkleinern. Ingwer schaelen und hacken. Koriandergruen putzen, Wurzeln entfernen und alles mit 1 l kalten Wasser uebergiessen. Pfefferkoerner dazugeben und langsam aufkochen. Den Schaum abschoepfen, bis die Bruehe klar bleibt. Mit Salz und Zucker wuerzen, halb zugedeckt 30-60 min. koecheln. Durchseihen, das Fett mit Kuechenkrepp entfernen. Huehnerfleisch in duenne Scheiben schneiden, mit Salz einreiben und mit etwas Reiswein betraeufeln. Kurz ziehen lassen. Abalonen in hauchduenne feine Scheiben schneiden. Fruehlingszwiebel putzen und fein hacken. Bruehe wieder aufkochen, das Haehnchenfilet darin 1 min. garen. Salzen und pfeffern, die Abalonen und die Fruehlingszwiebeln untermischen, einmal kurz aufkochen, mit Reiswein abschmecken. Tip: Wenn's schnell gehen soll, die Abalonen, das Haehnchenfilet und die Fruehlingszwiebel in einer fertigen Huehnerbruehe aufkochen. 07.01.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 7478 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 21775 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 4436 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |