Rezept Aargauer Rueblitorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aargauer Rueblitorte

Aargauer Rueblitorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9750
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11040 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Zucker; (*)
250 g Mandeln; geraspelt
250 g Ruebli; d.h. Moehren o. Karotten, geraspelt
6  Eier
1/2  Zitrone; Saft und abgeriebene Schale
50 g Mehl
1 El. Kirsch
1 Tl. Backpulver
1  Spur Salz
Zubereitung des Kochrezept Aargauer Rueblitorte:

Rezept - Aargauer Rueblitorte
(*) Mit dieser Menge ist der Kuchen ziemlich suess: man kann die Zuckermenge durchaus um 1/5 bis 2/5 reduzieren: am besten, ausprobieren ! Kuchenform (24 cm) ausbuttern und leicht bemehlen. Eigelb und Eiweiss trennen. Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, bis der Zucker sich weitgehend aufgeloest hat, nacheinander Zitronenschale, Mandeln, Ruebli, Zitronensaft, Mehl mit Salz und Backpulver, Kirsch zugeben, gut mischen. Eiweiss steif schlagen, vorsichtig unterziehen. Sofort in der Kuchenform einfuellen und im auf 165 GradC vorgeheizten Ofen waehrend 1 Stunden backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestaeuben. Oder mit einem Zuckerueberzug aus 150 g Puderzucker mit 1 Essloeffel Zitronensaft glatt verruehrt), und mit Karotten aus Marzipan dekoriert. Oder mit einer Mischung aus Puderzucker und gemahlenen Haselnuessen. * 180 recettes de cuisine suisse, G. Prades ISBN 2-7242-6218-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Karotte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 59947 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8686 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 6828 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |