Rezept Aalschnitten althollaendisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aalschnitten althollaendisch

Aalschnitten althollaendisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15885
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6776 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Aal
- - Salz
- - Zitronensaft
1/2 l Sauce Hollandaise
1  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Aalschnitten althollaendisch:

Rezept - Aalschnitten althollaendisch
Hollaender machen sich viel Muehe mit der Zubereitung ihres Essens. Die alten Hollaender waren da noch genauer. Wollen Sie mal so kochen? Ein Gericht fuer Mittag oder Abend, mit dem Sie auch gute Freunde ueberraschen koennen. Aal ausnehmen, abziehen, saeubern. Vorsichtig entgraeten und auseinandergeklappt mit der Bauchseite auf eine Arbeitsplatte legen. Kraeftig mit Zitronensaft ueberall betraeufeln. In schraege duenne Scheiben schneiden. Aalscheiben in kochendes, gesalzenes Wasser geben. 10 Minuten garziehen lassen. Portionen auf heisse Teller packen. Mit Sauce Hollandaise, die mit gehackter Petersilie gemischt wird uebergiessen. Beilagen: Pariser Kartoffeln und Gurkensalat. Oder nur Toast dazu reichen. Als Getraenk: Ein leichter, spritziger Weisswein Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 15 Minuten * Menue Band 1 Seite 7 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Aal, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8227 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5180 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9675 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |