Rezept Aalschnitten althollaendisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aalschnitten althollaendisch

Aalschnitten althollaendisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15885
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6935 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Aal
- - Salz
- - Zitronensaft
1/2 l Sauce Hollandaise
1  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Aalschnitten althollaendisch:

Rezept - Aalschnitten althollaendisch
Hollaender machen sich viel Muehe mit der Zubereitung ihres Essens. Die alten Hollaender waren da noch genauer. Wollen Sie mal so kochen? Ein Gericht fuer Mittag oder Abend, mit dem Sie auch gute Freunde ueberraschen koennen. Aal ausnehmen, abziehen, saeubern. Vorsichtig entgraeten und auseinandergeklappt mit der Bauchseite auf eine Arbeitsplatte legen. Kraeftig mit Zitronensaft ueberall betraeufeln. In schraege duenne Scheiben schneiden. Aalscheiben in kochendes, gesalzenes Wasser geben. 10 Minuten garziehen lassen. Portionen auf heisse Teller packen. Mit Sauce Hollandaise, die mit gehackter Petersilie gemischt wird uebergiessen. Beilagen: Pariser Kartoffeln und Gurkensalat. Oder nur Toast dazu reichen. Als Getraenk: Ein leichter, spritziger Weisswein Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 15 Minuten * Menue Band 1 Seite 7 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Aal, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5881 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6926 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 10266 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |