Rezept Aal nach roemischer Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal nach roemischer Art

Aal nach roemischer Art

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15883
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9136 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschranktür schließen !
Schließen Sie die Tür Ihres Kühlschrankes immer gleich wieder, damit er nicht unnötig aufgeheizt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Junge Aale
- - Salz
- - Pfeffer
1  Zitrone; Saft davon
1 gross. Zwiebel
30 g Oel
500 g Erbsen; frisch oder TK
1  Bd. Petersilie
1  Tas. Weisswein
- - Wasser
- - Knoblauchsalz
2 Tl. Speisestaerke
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Aal nach roemischer Art:

Rezept - Aal nach roemischer Art
Aale ausnehmen, haeuten, waschen. Abtrocknen und in Stuecke schneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Zitronensaft betraeufeln. Ziehen lassen. Zwiebel schaelen, hacken, in Oel hellbraun braten. Aalstuecke reingeben. Rundherum anbraten. Dann kommen die Erbsen dazu. (Tk-Erbsen bitte erst 10 Min. vor Ende der Garzeit zum Aal geben!). Mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen (einen Rest zuruecklassen). Weisswein, Wasser und Knoblauchsalz dazugeben. Aal gut 20 Min. darin ziehen lassen. Speisestaerke mit kaltem Wasser anruehren, Gericht damit binden. Mit Butter verfeinern, mit Zitronensaft abschmecken und mit dem Rest der gehackten Petersilie bestreuen. Dazu kann Stangenweissbrot und/oder frische Kartoffeln gereicht werden. * Quelle: Ursprung: Menue Das grosse moderne Kochlexikon Band 1 Ins Mm-Format gebracht und gepostet: Josef Wolf @ 2:246/1810.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Sun, 18 Dec 1994 Stichworte: Fisch, Aal, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12190 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11922 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6463 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |