Rezept Aal in Rotwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal in Rotwein

Aal in Rotwein

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8458 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Aal, frisch, abgezogen
- - Pfeffer
- - Salz
3 El. Olivenöl
1/2 Tl. Zucker
1/2 Tl. Estragonessig
1 El. Butter
2  Schalotten (mit Schale)
1 klein. Stange Lauch
100 g Zwiebel, gewürfelt
125 ml Portwein
500 ml Rotwein
250 ml Kalbsjus
2  Champignons, geviertelt
1  Knoblauchzehe
- - Petersilie
10  Pfefferkörner, weiß
60 g Butter, kalt
- - Pfeffer
- - Salz
- - Heinz Thevis Quelle: Gong, Heft 47/ 1999
Zubereitung des Kochrezept Aal in Rotwein:

Rezept - Aal in Rotwein
Aal in 5cm grosse Stuecke schneiden, wuerzen, in heissem Olivenoel anbraten, im Ofen 10 Minuten fertigbraten. Sause: Zucker in einer Sauteuse goldbraun karamelisieren, mit Essig abloeschen. Butter und Gemuese zufuegen, leicht anduensten. Mit dem Portwein abloeschen und um die Haelfte einkochen. Rotwein angiessen, wieder um die Haelfte reduzieren. Kalbsjus, Champignons und Gewuerze zufuegen, rund 1/2 Stunde koecheln lassen; Pfefferkoerner in den letzten 10 Minuten zugeben. Durch ein Tuch passieren, noch einmal aufkochen, die kalte Butter einschwenken, Sauce abschmecken. Dazu passen Lauchzwiebeln und Kartoeffelchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3960 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4169 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22368 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |