Rezept Aal in Bohnenkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal in Bohnenkraut

Aal in Bohnenkraut

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15881
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7263 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Aal
- - Salz
2  Bd. Bohnenkraut
3 El. Oel
2  Zitronen
500 g Kartoffeln, kleine, neue
1/2  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Aal in Bohnenkraut:

Rezept - Aal in Bohnenkraut
Aal mit groben Salz abreiben. Ausnehmen. Waschen und trocknen. Innen etwas salzen. Bohnenkraut waschen, putzen. Um den Aal wickeln. Mit Naehgarn befestigen. Kopf und Schwanz zusammenbinden. Oel in einer Pfanne erhitzen. Aal auf beiden Seiten anbraten. Dann bei kleiner Hitze in gut 30 Minuten gar braten. Zwischendurch fuer 10 Minuten den Pfannendeckel drauflegen. Naehgarn abmachen. Auf einer grossen vorgewaermten Platte anrichten. Mit Zitronenscheiben garnieren. In die Mitte kommen Petersilienkartoffeln. Die kochen Sie bitte waehrend der Aal gar wird. Schwenken Sie sie in gewaschener, gehackter Petersilie. Beilagen: Tomaten- Gurkensalat. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 35 Minuten * Menue Band 1 Seite 5 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Aal, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11245 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25228 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14678 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |