Rezept Aal in Aspik

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal in Aspik

Aal in Aspik

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15880
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18500 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 7 Portionen / Stück
100 g Aal
- - Salz
1/2 l Wasser
1/2  Tas. Essig
- - Pfeffer
1  Lorbeerblatt
6  Wacholderbeeren
5  Pfefferkoerner
1  Moehre, gross
8  Gelatine, Blatt, weisse
3  Eier; hartgekocht
2  Tomaten
2  Gewuerzgurken
1  Bd. Petersilie
1 dl Madeira
Zubereitung des Kochrezept Aal in Aspik:

Rezept - Aal in Aspik
Aal in Aspik eignet sich besonders als Abendessen. Aal ausnehmen und saeubern. Nicht abziehen. In gleichmaessige Stuecke schneiden. Leicht salzen. Wasser und Essig aufkochen. Mit Pfeffer, Lorbeerblatt und Pfefferkoerner wuerzen. Geputzte Moehre mit dem Buntmesser in Scheiben schneiden. Reingeben. Den Madeira auch. Aalstuecke darin 25 Minuten ziehen lassen. Stuecke rausnehmen. Abkuehlen lassen. Inzwischen eine Kranzform mit Moehren-, Eier-, Tomaten- und Gurkenscheiben auslegen. Fischsud mit Gelatine dicken. Davon einen Spiegel (das heisst die erste Schicht) ueber die Scheiben giessen. Leicht andicken lassen. Dann die Schuessel mit den Aalstuecken fuellen, obendrauf noch mit restlichem Gemuese und Eistuecke garnieren. Restlichen Gelatine-Fischsud darueber verteilen. Im Kuehlschrank kalt werden lassen. Zum Servieren auf eine Platte stuerzen. Beilagen: Toastbrot und Butter oder Bratkartoffeln. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 40 Minuten * Menue Band 1 Seite 5 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Aal, P7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8643 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16113 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15510 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |