Rezept Aal in Aspik

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal in Aspik

Aal in Aspik

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15880
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18198 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 7 Portionen / Stück
100 g Aal
- - Salz
1/2 l Wasser
1/2  Tas. Essig
- - Pfeffer
1  Lorbeerblatt
6  Wacholderbeeren
5  Pfefferkoerner
1  Moehre, gross
8  Gelatine, Blatt, weisse
3  Eier; hartgekocht
2  Tomaten
2  Gewuerzgurken
1  Bd. Petersilie
1 dl Madeira
Zubereitung des Kochrezept Aal in Aspik:

Rezept - Aal in Aspik
Aal in Aspik eignet sich besonders als Abendessen. Aal ausnehmen und saeubern. Nicht abziehen. In gleichmaessige Stuecke schneiden. Leicht salzen. Wasser und Essig aufkochen. Mit Pfeffer, Lorbeerblatt und Pfefferkoerner wuerzen. Geputzte Moehre mit dem Buntmesser in Scheiben schneiden. Reingeben. Den Madeira auch. Aalstuecke darin 25 Minuten ziehen lassen. Stuecke rausnehmen. Abkuehlen lassen. Inzwischen eine Kranzform mit Moehren-, Eier-, Tomaten- und Gurkenscheiben auslegen. Fischsud mit Gelatine dicken. Davon einen Spiegel (das heisst die erste Schicht) ueber die Scheiben giessen. Leicht andicken lassen. Dann die Schuessel mit den Aalstuecken fuellen, obendrauf noch mit restlichem Gemuese und Eistuecke garnieren. Restlichen Gelatine-Fischsud darueber verteilen. Im Kuehlschrank kalt werden lassen. Zum Servieren auf eine Platte stuerzen. Beilagen: Toastbrot und Butter oder Bratkartoffeln. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 40 Minuten * Menue Band 1 Seite 5 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Aal, P7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16724 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44217 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 5389 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |