Rezept Aal gruen auf flaemische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal gruen auf flaemische Art

Aal gruen auf flaemische Art

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15879
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8829 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ganze Walnusskerne !
Wenn Sie Walnüsse im Ganzen aus der harten Schale bekommen möchten, legen Sie sie vor dem Knacken etwa 24 Stunden in Wasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 7 Portionen / Stück
1750 g Aal
140 g Butter
3 1/2  Zwiebel gross
3 1/2  Schalotten
Zubereitung des Kochrezept Aal gruen auf flaemische Art:

Rezept - Aal gruen auf flaemische Art
437 1/2 g Spinat, frisch 218 3/4 g Sauerampfer 1 3/4 Bd. Petersilie 1 3/4 Bd. Estragon 1 3/4 Bd. Kerbel Salz Pfeffer Muskat Zitrone; Saft von 3 1/2 Eigelb Dieses Gericht haben belgische Flamen erfunden. Typisch daran sind Spinat und Sauerampfer. Was in Verbindung mit Aal gut schmeckt. Aal saeubern ausnehmen und in 5 cm lange Stuecke schneiden. Butter im Topf auslassen. Geschaelte und gehackte Zwiebeln und Schalotten darin goldgelb braeunen. Aalstuecke dazugeben und zugedeckt 10 Minuten duensten. Spinat, Sauerampfer und Kraeuter putzen und waschen. Fein hacken. Zum Fisch geben. Salzen, pfeffern. Mit Muskat wuerzen, mit Wein auffuellen. Zugedeckt 15 Minuten duensten. Vom Feuer nehmen. Zitronensaft unterruehren. Mit Eigelb binden. Kalt werden lassen. Mit Zitronenachtel anrichten. Beilagen: frische knusprige Broetchen. Als Getraenk: Bier und ein Genever Vorbereitung 35 Minuten Zubereitung 35 Minuten * Menue Band 1 Seite 4 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Aal, P7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6508 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10742 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4897 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |