Rezept AAL GEKOCHT IN DILLSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept AAL GEKOCHT IN DILLSAUCE

AAL GEKOCHT IN DILLSAUCE

Kategorie - Kochen, Aal, Sahne, Dill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25129
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8132 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Aal
- - Salz
1 Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
1/2  Lorbeerblatt
1  Nelke
6 El. Weinessig
1/2 l Wasser
1 El. Staerkemehl
2 El. Milch, kalte
2 El. Saure Sahne
1 El. Mayonnaise
2 El. Dill
1 Tl. Zitronensaft
- - Micha Eppendorf aus meiner Sammlung
Zubereitung des Kochrezept AAL GEKOCHT IN DILLSAUCE:

Rezept - AAL GEKOCHT IN DILLSAUCE
Den Aal gut abwaschen, kleine Aala brauchen nicht gehaeutet zu werden. Es genuegt, die schleimige Oberflaeche gruendlich mit Salz einzureiben und wieder abzuwaschen. Einen grossen Aal erst haeuten, dann in Portionsstuecke schneiden. Das Suppengruen putzen, waschen, die Zwiebel schaelen, kleinschneiden und mit dem Lorbeerblatt, der Nelke, dem Weinessig und dem Wasser aufkochen lassen. Dann die Aalstuecke hineingeben und je nach Dicke des Aals in 20 bis 40 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen. 125 ml Fischsud durch ein Sieb geben und mit dem in der Milch angeruehrten Staerkemehl aufkochen lassen, dann den Topf vom Feuer nehmen. Zuerst die saure Sahne, dann die Mayonnaise einruehren. Mit dem feingeschnittenen Dill, Salz und dem Zitronensaft abschmecken. Nicht mehr kochen lassen. Den abgetropften Aal in eine Schuessel legen und mit der Sauce uebergiessen. Dazu Kartoffelpueree oder Reis reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 10005 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 10942 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 147587 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |