Rezept Aal blau.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal blau.

Aal blau.

Kategorie - Fisch, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26881
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2418 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 gross. Aal
- - Essig
1 l Wasser, bis 1/2 mehr
- - Salz
1  Zwiebel
2  Lorbeerblätter
- - Pfefferkörner
3  Gewürznelken
- - Salbei
1  Zitrone; davon Schale und
1  Zitronenscheibe
Zubereitung des Kochrezept Aal blau.:

Rezept - Aal blau.
Einen schönen großen Aal tötet man, schneidet mit einem scharfen Messer am Halse die Haut ein und zieht sie vom Kopfe bis zum Schwanze herunter ab. Man schneidet den Aal, nachdem man ihn ausgenommen und behutsam die Galle entfernt hat, in gleichmäßige Stücke, welche man rasch wäscht und mit kochendem Essig begießt, damit sie blau werden. In einem Topf läßt man 1 bis 1 1/2 Liter Wasser zum Kochen kommen, fügt Salz, 1 in Scheiben geschnittene Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, einige Pfefferkörner, 3 Nelken (ohne Köpfe), einige Blättchen Salbei und 1 Zitronenscheibe (ohne das Weiße), ebenso 1 Stückchen gelbe Schale hinzu, gibt die Fischstücke hinein und läßt sie 10 Minuten kochen. Dann füllt man die Aalstücke in die Fleischgläser, übergießt sie mit der duchgeseihten Brühe und sterilisiert noch 25 bis 30 Minuten bei 98 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 5. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4327 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11473 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4428 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |