Rezept Aal blau.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aal blau.

Aal blau.

Kategorie - Fisch, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26881
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2694 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeerblättertee !
gegen Arthrosen , Blasenentzündung, Rheuma, Gicht, Prostata und Leberbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 gross. Aal
- - Essig
1 l Wasser, bis 1/2 mehr
- - Salz
1  Zwiebel
2  Lorbeerblätter
- - Pfefferkörner
3  Gewürznelken
- - Salbei
1  Zitrone; davon Schale und
1  Zitronenscheibe
Zubereitung des Kochrezept Aal blau.:

Rezept - Aal blau.
Einen schönen großen Aal tötet man, schneidet mit einem scharfen Messer am Halse die Haut ein und zieht sie vom Kopfe bis zum Schwanze herunter ab. Man schneidet den Aal, nachdem man ihn ausgenommen und behutsam die Galle entfernt hat, in gleichmäßige Stücke, welche man rasch wäscht und mit kochendem Essig begießt, damit sie blau werden. In einem Topf läßt man 1 bis 1 1/2 Liter Wasser zum Kochen kommen, fügt Salz, 1 in Scheiben geschnittene Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, einige Pfefferkörner, 3 Nelken (ohne Köpfe), einige Blättchen Salbei und 1 Zitronenscheibe (ohne das Weiße), ebenso 1 Stückchen gelbe Schale hinzu, gibt die Fischstücke hinein und läßt sie 10 Minuten kochen. Dann füllt man die Aalstücke in die Fleischgläser, übergießt sie mit der duchgeseihten Brühe und sterilisiert noch 25 bis 30 Minuten bei 98 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 5. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 22034 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 60139 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 17563 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |