Rezept 45 Minuten Gänsebraten

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept 45 Minuten Gänsebraten

45 Minuten Gänsebraten

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8283 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept 45 Minuten Gänsebraten
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Stk. 123gans Gänsebraten
1 30ml Honig
Zubereitung des Kochrezept 45 Minuten Gänsebraten:

Rezept - 45 Minuten Gänsebraten
Auf www.123gans.de die vorgegarte gefüllte Gans mit Soße bestellen. Die Aluschale mit der Gans aus der Faltschachtel nehmen und im Kühlschrank ca. 24 Std. auftauen lassen. Dann Den Deckel der Aluschale entfernen und die Gans im vorgeheizten Backofen: * mit Ober- und Unterhitze bei 220° C * mit Umluft bei 200° C auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. erhitzen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Den Beutel mit der Soße im heißen Wasserbad ca. 10 Min. erhitzen und in einem geeigneten Soßengefäß servieren. 15 Minuten vor Garzeitende die Gans mit Honig bestreichen. Super schmecken dazu Rotkohl und Kartoffeln oder Klöße.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 10267 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 3348 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 30355 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |