Rezept Moehrensuppe II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moehrensuppe II

Moehrensuppe II

Kategorie - Suppe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28421
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3127 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 kg Moehren
- - Salz
1 Prise Zucker
- - Pfeffer
250 g Sahne
100 ml Calvados
2  Knoblauchzehen
3 Scheib. Weissbrot
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Moehrensuppe II:

Rezept - Moehrensuppe II
Die Moehren waschen, putzen, grob zerkleinern und in 1500ml Salzwasser, zugedeckt in 30 Minuten weich koecheln, mit einer Prise Zucker wuerzen. Mit einem Stabmixerpuerieren, nachwuerzen mit Pfeffer, Salz und evt. einen weiteren Prise Zucker. Den Calvados angiessen und kurz aufkochen. Das Weissbrot entrinden und in Wuerfel schneiden, die Petersilie waschen und klein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Knoblauch reinpressen und das Brot darin anbraeunen, die Petersilie unterheben und zur Suppe servieren. Das ist eine 'kinderfeindliche' Suppe!!! :Zeitbedarf : 1 Stunde :Stichwort : Moehren :Stichwort : Calvados :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 3.10.2000 :Letzte Aenderung: 3.10.2000 :Quelle : handschriftlich

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12255 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14201 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61822 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |