Rezept (Milch)lamm mit Rosmarin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept (Milch)lamm mit Rosmarin

(Milch)lamm mit Rosmarin

Kategorie - Lamm, Kraeuter, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29905
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17731 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
2  Milchlammkeulen mit Knochen je 900g
- - Grobes Meersalz
- - Schwarzer Pfeffer a. d. M.
14 El. Olivenoel
2  Knoblauchknollen
500 ml Trockener Weisswein
3  Rosmarinzweige
- - Rosmarin zum Dekorieren
Zubereitung des Kochrezept (Milch)lamm mit Rosmarin:

Rezept - (Milch)lamm mit Rosmarin
Die Lammkeulen mit Meersalz und Pfeffer wuerzen. 10 El. Olivenoel in einen Braeter geben und die gewuerzten Lammkeulen darauflegen. Die Knoblauchknollen ungeschaelt quer halbieren und dazulegen. Mit 350 ml Wein auffuellen. 1 frischen Rosmarinzweig dazulegen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 220 Grad 45 Minuten schmoren (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert). Das Fleisch zwischen durch ab und zu mit dem Bratensud beschöpfen. Den Backofen nach 45 Minuten auf 180 Grad (Gas 2-3) herunterschalten, den restlichen Wein und den 2. Rosmarinzweig dazugeben und weitere 25 Minuten schmoren lassen. Inzwischen die Nadeln vom restlichen Rosmarin fein schneiden. Das restliche Olivenoel dazugeben, beides gut mischen. Das Fleisch kurz vor Ende der Garzeit damit bepinseln, Die Milchlammkeulen mit Bratensaft , Knoblauch, Ruccola-Möhren und den Roestkartoffeln servieren. Wenn Sie keine Keule vom Milchlamm bekommen, nehmen Sie eine Lammkeule von 2,5 kg und bereiten sie so zu: Die Lammkeule sorgfältig putzen, wie beschrieben wuerzen und mit Knoblauch, Oel, Rosmarin und 450 ml Weisswein in den Braeter geben. Bei 160 Grad 3 1/2 Stunden garen (Gas 1-2, Umluft 3 Stunden, dabei die doppelte Menge Wein dazugeben). Die Keule zwischendurch immer wieder mit dem Bratenfond begiessen. Nach 2 Stunden 400 ml Wein und den 2. Rosmarinzweig dazugeben. Kurz vor Ende der Garzeit restlichen Rosmarin und restliches Olivenoel mischen und die Lammkeule damit bepinseln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 7055 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7182 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2675 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |