Rezept Hefezopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hefezopf

Hefezopf

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29111
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5380 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeere !
Helfen bei der bekämfung von Körperfeindlichen Bakterien

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - 
Zubereitung des Kochrezept Hefezopf:

Rezept - Hefezopf
1 kg Mehl 1/2 kg Rosinen 250 g Mandeln gestiftelt 200 g Zitronat 2 Eier 100 g Hefe 750 g Butter 1 pk Vanillezucker 125 g Zucker ;Salz ;Rum MMMMM---------------------------Quelle-------------------------------------- -unbekannt -gesammelt von Michael Schreiber -erfasst von Yvonne Schreiber MMMMM---------------------------Zubereitung--------------------------------- Die Butter mit dem Zucker schaumig ruehren.Dann die Eier mit Zucker,Hefe,Vanillezucker,Salz und Rum langsam dazu geben.Die Mandeln,Rosinen und Zitronat unterheben.Denn Teig in 3 gleiche Teile teilen und daraus einen Zopf flechten.Und dann 15 Minuten in einem Warmen Ort stellen. Denn Zopf mit einem Tuch abdecken.Und Mit Eistreiche abstreichen.Wer moechte kann etwas darueber streuen. Denn Zopf Goldbraun abbacken.Bei ca. 190 Grad backen. In der mittlere Schiene ca. 20-30 Minuten backen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3782 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 16017 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 8097 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |