Weißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - getraenke

Weißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen

Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.

Weißwein – ein edler Tropfen für viele SpeisenMan spricht von den Erziehungsformen des Weinstockes und unterscheidet die Pfahlerziehung oder Stockkultur, die Drahtrahmenerziehung sowie die Hochkultur. Unabhängig von der Erziehungsart müssen etwa vier Jahre vergehen, bis ein Rebstock die ersten Trauben ansetzt, nach etwa fünf Jahren trägt er voll, nach 25 Jahren beginnen Wachstum und Erträge nachzulassen.

Ein kurzer Überblick über die Geschichte des Weines
Als Heimat der Weinrebe vermutet man den Landstrich von Damaskus über Mesopotamien bis zur Schwarzmeerküste. Die ersten brauchbaren Quellen über den Weinbau und die Weinerzeugung findet man im antiken Griechenland etwa 1000 v. Chr. Über das Römische Reich, wo die Weinrebe auf Bäumen gezogen wurde – was übrigens heute noch in Teilen Süditaliens und Spaniens anzutreffen ist – kam die Weinrebe nach Gallien (Frankreich) und von dort in die übrigen europäischen Länder.

Die Herstellung von Weißwein und Rotwein
Der Unterschied in der Herstellung der beiden Weinsorten scheint auf den ersten Blick gering. Spätestens beim Verkosten des Ergebnisses merkt man, wie entscheidend der Unterschied ist: Für Weißwein wird nur der Saft der weißen (bzw. gelblich-grünen) Trauben vergoren, beim Rotwein allerdings werden die roten Trauben mitsamt der Schale vergoren. Das bewirkt die rote Färbung ausmacht, denn in der Schale befinden sich die (übrigens gesunden) Farbstoffe.

Die weißen Trauben werden nach der Ankunft im Weingut sofort gepresst und der Saft wird vergoren. Die roten Trauben werden zuerst von den Stielen befreit, dann gemahlen und gequetscht. Die so genannte Maische (die Mischung aus Fruchtfleisch, Saft, Schale und Kernen) bildet die Grundlage für den Rotwein.

Verschieden Weißweinsorten – und wozu man sie trinken kann:

Grüner Veltliner
Schmeckt fruchtig, pfeffrig, würzig, spritzig und oft mit exotischen Anklängen. Dazu passende Speisen: Spargel (eher leichtere Weine), Tafelspitz (eher schwerere Weine)

Riesling
Schmeckt fruchtig, frisch, nach Pfirsich, Mandel, vollmundig und hat einen cremigen und intensiven langen Abgang. Dazu passende Speisen: Fischgerichte (junge Weine), Huhn

Chardonnay
Schmeckt fruchtig, frisch, feinperlig, hat eine herzhafte Säure, ist extraktreich, hat einen langen Abgang oft mit Holzaromen. Dazu passende Speisen: Austern, Fischgerichte, Geflügel

Weißburgunder
Schmeckt fruchtig, hat eine pikante Säure, ist extraktreich und vollmundig und besitzt Mandel- und Nussaromen. Dazu passende Speisen: Fischgerichte oder Geflügel.

Gelber Muskateller
Schmeckt fruchtig, hat angenehme Muskataromen, ist säurebetont, eher schlank und unkompliziert zu trinken. Dazu passende Speisen: Austern, Fischgerichte, Weichkäse, leichte Speisen.

Bouvier
Mild, extraktreich mit einer meist hohen Restsüße passt der Bouvier gut zu Huhn und Fischgerichten.

Furmint
Rassiger, extraktreicher und aromatischer Geschmack mit ausgeprägter Säurenote und hohem Alkoholgehalt – gut zu Fisch.

Goldburger
Voll, kräftig, mit meist genügend Säure – harmoniert mit Geflügel.

Müller Thurgau
Die Kreuzung zwischen Riesling und Sylvaner ist frisch, spritzig mit hohem Säuregehalt, eine gute Ergänzung zu Geflügel und Fischgerichten.

Neuburger
Die Kreuzung aus Weißem Burgunder und Sylvaner schmeckt mild, vollmundig, feinwürzig, mit nussartigem Aroma, das gut zu helle Fleisch passt.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Getraenke
» Likör von der Medizin zum Mixgetränk
» Kaffee das schwarze Gold
» Heißgetränke - Getränke die einen Wärmem
» Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
» Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebt

Kategorie: getraenke
Hits: 12787 mal gelesen
Erfassung: 10.07.2007
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.