Was koche ich heute ?

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - kochen

Was koche ich heute ?

Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!

Was koche ich heute ?Na ja eine große Hilfe war das ja nicht! So habe ich eines Tages beschlossen ein eigenes Kochbuch zu machen, dass ich mir diese Frage nicht täglich stellen muss.

Ich habe auf Kochmix viele Rezepte gefunden, die ich nachgekocht habe. Viele Rezepte habe ich verfeinert, viele Rezepte sind von meiner Oma und einige aus der Kochschule und so ist mein eigenes Kochbuch entstanden. Danach wurde ich immer mutiger und erfand eigene Kreationen. Anders machen es doch die Starköche auch nicht!

Eigentlich müssen wir froh und dankbar sein, dass wir uns diese Frage „ Was koche ich heute ?“ stellen können. Es gibt viele Länder die nicht wie wir im Schlaraffenland leben. Auch früher war es nicht so, dass man zu jeder Jahreszeit alles bekommen hat. Die Lebensmittel-Märkte heute, sind wirklich prall gefüllt mit allem was das Herz begehrt.

Billig, Gut, Nährstoffreich und Kalorienarm sollten meine Gerichte es sein. Ich kaufe einmal in der Woche bei Aldi oder Lidl ein. Dadurch dass diese Lebensmittel - Discounter so berühmt sind, kann man davon ausgehen, dass die Überwachung der Lebensmittel sehr groß ist. Diese Discounter können es sich nicht leisten, in die negativen Schlagzeilen zu kommen.

Mein Einkaufszettel für eine Woche sieht so aus:
Kartoffeln,
Mehl,
Eier,
Quark,
Nudeln,
Gemüse,
Obst,
Butter,
Olivenöl,
Würstchen,
Naturjoghurt,
Fleisch,
Fisch,
Käse,
Bitterschokolade
Kaffee
H-Milch
Soja Milch,
Schoko Müsli,
Brötchen zum Aufbacken

Diese Lebensmittel habe ich eigentlich immer vorrätig. Besonders wichtig ist mir das Gemüse und Obst in allen Farben. Gesund und Vitaminreich zu essen ist wichtig.

Ich beschäftigte mich besonders damit, gesund zu kochen und habe von allen Diäten die es so gibt, alles quer Beet probiert. Wir haben uns für die Insulin Trennkost entschieden.  Die Umstellung auf Trennkost haben wir beibehalten und so langsam aber stetig an Gewicht verloren.

Das Ergebnis der Trennkost ist nicht nur das Abnehmen, sondern auch das Gesund sein. Als nützliches Nebenprodukt, der Geldbeutel dankt es einem, man kann bei dieser Ernährung auch noch sehr viel Geld sparen.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Kochen
» Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
» Kandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
» Leichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
» Tsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
» Nudelauflauf für die ganze Familie

Kategorie: kochen
Hits: 330007 mal gelesen
Erfassung: 22.08.2007
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.