Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - lifestyle

Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1

Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.

Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Gesundes Essen mit den richtigen Vitalstoffen wirkt wie ein Energieschub für Körper und Geist, führt zu einem gesunden Leben.

Nicht umsonst leitet sich das Wort Vitamin von VITA=Leben her. Und schließlich tragen Vitamine auch zur Schönheit bei! Im folgenden erfahren Sie etwas über die wichtigsten Vitamine, Ihre Wirkung und in welchen Nahrungsmitteln sie stecken oder sich verstecken:

Den Anfang macht das Vitamin A und seine Vorstufe, das Betacarotin; es sorgt für die Augen und eine gute Sehkraft, es unterstützt die Immunabwehr, es fördert viele Wachstumsvorgänge im Körper und es kann bei zahlreichen Formen von Tumorerkrankungen (Betacarotin) vorbeugend wirksam sein. Am meisten kommt es in tierischen Lebensmitteln vor, wie in Leber und Innereien, aber auch in geräuchertem Aal oder Thunfisch. Der Tagesbedarf beträgt bei Frauen 0,8 mg und 1,0 mg bei Männern (d.h. 100 g Aal decken z.B 98 % des Tagesbedarfs bei Männern). Betacarotin findet sich in Karotten, Grünkohl, Fenchel ebenso wie in Tomaten, Aprikosen und  Granatäpfeln. Wichtig beim Verzehr: immer mit Fett, nur so kann der Körper das Vitamin verwerten.
 
Weiter geht es mit Vitamin B1, unentbehrlich für den Energiestoffwechsel des gesamten Körpers. Es verbessert die Konzentrationsfähigkeit, die Gedächtnisleistung und die Leistungsfähigkeit des Nervensystems. Außerdem hilft es bei der Blutbildung und bei der Bildung von Magensäure. Der Tagesbedarf beträgt zwischen 1,2 und 1,4 mg. Sehr viel Vitamin B1 finden Sie in Vollkornprodukten und Weizenkeimen, Sonnenblumenkernen aber auch in magerem Schweinefleisch, weißen Bohnen oder Naturreis. 100 g Schweinefleisch decken beispielsweise 57 % des täglichen Bedarfs.
 
Neben B1 gibt es noch B2, dieses Vitamin ist zuständig für die Fettverbrennung und für die Gesundheit der Augen.Als Coenzym ist es vor allem am Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettsäurestoffwechsel beteiligt. Außerdem aktiviert es die Vitamine B1 und B6. Den Tagesbedarf (ca. 1,6 mg) an diesem Vitamin können wir hauptsächlich mit Milch und Milchprodukten decken. Ebenfalls größere Mengen enthalten auch Eier, Fleisch, Gemüse und Getreideprodukte. Wichtig zum Erhalt des Vitamins ist: diese Lebensmittel lichtgeschützt aufzubewahren, Milch am besten in Kartons kaufen. In durchsichtigen Glasflaschen verliert die Milch innerhalb weniger Stunden einen Großteil ihres Vitamin-B2-Gehalts.

Es folgt das Vitamin für Glücksgefühle und Wohlbehagen: B6. Haben Sie einen anstrengenden Tag hinter sich und alles ist schief gelaufen, sollten Sie sich ein Abendessen gönnen, das reich an Vitamin B6 ist - z.B. Hühnchen mit Avocados, dazu Feldsalat mit Walnüssen - und ihre gute Laune ist wieder da! Denn B6 ist für die Produktion von Botenstoffen des Nervensystems sehr wichtig, beeinflusst die Stimmungslage günstig und ist unentbehrlich für den Aufbau von Eiweißstoffen.

Bei Frauen hat sich B6 bei Menstruationsbeschwerden als hilfreich erwiesen. Weiterhin kann es ab dem 40. Lebensjahr dem altersbedingten Abbauprozess vorbeugen – es senkt das Risiko für Arteriosklerose. Reichlich finden Sie von diesem Vitamin in Lachs (100 g decken 56 % des Tagesbedarfs), Sardinen, Walnüssen, Avocado, Huhn. Der tägliche Bedarf hängt im übrigen davon ab, wie hoch ihre tägliche. Eiweißzufuhr ist: Wer viel tierisches Eiweiß isst, braucht mehr Vitamin B6 als ein Vegetarier. Empfohlen werden 0,02 mg B6 pro Gramm Nahrungseiweiß, also ca. 1,6 - 2,0 mg Vitamin B6 pro Tag.

Den Abschluß der Vitamin B-Gruppe bildet das Vitamin B12, darüber und über die wichtigen Vitamine C, D, E K erfahren Sie alles im Teil 2.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Lifestyle
» Marzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
» Surströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
» Chufanüsse - Die Erdmandel
» Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
» Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert

Kategorie: lifestyle
Hits: 7266 mal gelesen
Erfassung: 06.03.2007
Quelle: Kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.