Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - Koeche

Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss

Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.

Die exzellente Gourmetküche von Tanja GranditsDer Gault Millau kürte sie zur Aufsteigerin des Jahres 2010, nur vier Jahre zuvor ernannte er sie zur Köchin des Jahres.

Sogar einen Michelin Stern konnte Grandits ergattern. Derart hochkarätiger Zuspruch dürfte die Mutter der Sterneköchin milde stimmen, denn die hätte ihre Tochter lieber bei einer körperlich weniger anstrengenden Tätigkeit gesehen. Das Veto der Mutter erklärt wohl das begonnene Chemie-Studium von Tanja Grandits, welches sie allerdings nach zwei Semestern zugunsten einer Kochlehre in der „Traube Tonbach“ in Baiersbronn abbrach.

So ganz ad acta hat Grandits die Chemie noch nicht gelegt, denn eines Tages möchte sie in die Molekularküche hineinschnuppern. Das ist jedoch Zukunftsmusik - im Moment widmet sich die Sterneköchin weniger abstrakten Genüssen.

Aromen der Welt – und nie ohne Fisch

Küchenchefin Grandits hegt eine Leidenschaft für Fisch – ein Überbleibsel aus der Zeit, in der sie als Poissonnierin im Londoner Hotel „Clardige’s“ tätig war. Die unzähligen Zubereitungsmöglichkeiten, die feinen Geschmacksnuancen und die schier unerschöpfliche Artenvielfalt haben sie schon damals fasziniert. Nicht minder begeistert ist die Köchin vom reizvollen Kontrast, der durch die asiatisch inspirierte Verwendung süss-scharfer Gewürze erzielt wird.

Überhaupt lässt sich Tanja Grandits nicht auf einen bestimmten Stil festlegen. Eine in Zimt geschmorte Lammhaxe oder in Honigsalz gebratener Tintenfisch – das hört sich zwar gewöhnungsbedürftig an, schmeckt aber himmlisch. Und trotz schier unglaublicher Kombinationen verfügt doch jedes Gericht über ein klassisches Hauptaroma, was der Küche eine angenehm bodenständige Geradlinigkeit verleiht. Grandits selbst bezeichnet ihre Küche absolut treffend als „Weltküche“ - passend dazu erschien im Jahr 2007 ihr Buch „Aroma pur. Meine fröhliche Weltküche“.

Beeindruckt von Grandits’ Raffinesse zeigte sich auch „Der Feinschmecker“. Der bescheinigte ihr in seiner Ausgabe vom April 2008 „Geradlinigkeit und die Freude an den einzelnen Aromen“, stellte aber zugleich fest, dass „der Geschmack Ihrer Gerichte trotzdem klassisch bleibt und ihre Küche einfach guttut“ – und ernannte sie zur Köchin des Monats April. 

Eine kulinarische Weltreise – zum Erleben und zum Lesen

So viel Lob bleibt nicht ungehört und über mangelnde Auslastung kann sich Grandits Restaurant „Stucki“ in Basel nicht beklagen. Im Gegenteil: Das „Stucki“, in dem sie gemeinsam mit ihrem Mann René Graf in der Küche steht, führt die Top Ten der Schweizer Gourmetrestaurants an.

Die Arbeitsteilung in der Küche ist klar: Während sich Grandits um den Fisch und die Vorspeisen kümmert, bereitet Graf das Fleisch und die Saucen zu. Lust auf Tanja Grandits’ köstliche Weltküche? Die gibt’s im „Stucki“, Bruderholzallee 42 in CH-4059 Basel.

Basel ist zu weit entfernt? Dann gibt’s Tanja Grandits auch zum Nachlesen und vor allem: zum Nachkochen. 2009 erschien „Alles klar: Im Glas gekocht, im Glas serviert“. Mit 70 verlockenden Rezepten beweist Grandits, das man aus Gläsern nicht nur trinken kann. 2008 zeigte sie mit „Eingemacht & Ausgepackt: Geschenke aus meiner Küche“, wie köstlich Geschenke sein können. Alle Bücher - inklusive der bereits erwähnten „Weltküche“ - sind im AT Verlag erschienen.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Koeche
» Johanna Maier - die Herrin der Hauben
» Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
» Lea Linster - Kochen auf hohem Niveau
» Isabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
» Cornelia Poletto - Küche statt Klinik

Kategorie: Koeche
Hits: 4814 mal gelesen
Erfassung: 21.04.2010
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.