Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - kochen

Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein

Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.

Die Knusprige BrotlasagneReste-Essen sind nicht nur eine Möglichkeit, ein Zuviel an Lebensmitteln sinnvoll zu verwerten – sie schonen auch den Geldbeutel. Natürlich gibt es den Einkaufszettel für das Grobe. Die Auslagen der Supermärkte und Discounter sind jedoch so verlockend, dass schnell noch dieses oder jenes im Einkaufswagen landet, obwohl es nicht unbedingt nötig gewesen wäre. Wer sich hungrig auf den Einkaufsbummel begibt, wird ein Lied davon singen können. Ebenso all jene, die mal „eben schnell“ nach der Arbeit in den Supermarkt huschen.

Meist kommt das böse Erwachen zu Hause, wenn die soeben gekauften Lebensmittel in den Kühlschrank sortiert werden. Der Joghurt wurde vergessen, die Eier ebenso. Dafür gibt es jetzt zwei Packungen Weißbrot, zu viel Käse und so viele Mohrrüben, als müsste eine Kaninchenzucht durchgefüttert werden.

Restgerichte – aus Resten Neues zaubern

Was tun also mit all den Lebensmitteln, die alleine nicht für ein Gericht reichen, zum Wegwerfen jedoch viel zu schade sind? Ganz einfach: Vergessen Sie für einen Moment die Hochglanzkochbücher, die zwar ausgefeilte Rezepte bieten, dafür aber auch teils exotische Zutaten verlangen und erinnern Sie sich an die Großmütter.

Viele von ihnen waren Meisterinnen wenn es darum ging, aus wenigen Zutaten ein schmackhaftes Essen zu zaubern. Reichhaltige Gemüsesuppen sind ein gefundenes Mahl, für verschiedenste Gemüse- und Wurstreste. Ebenso zahlreiche Pfannengerichte, deren Basis Nudeln oder Kartoffeln bilden.

Nicht zu vergessen Omelette oder Pfannkuchen. Dem Omelette verleihen verschiedene Gemüsesorten, dem Pfannkuchen diverse Obstsorten die besondere Note. Hilfreich beim Zubereiten von Restegerichten ist ein Vorratsschrank, der Grundzutaten wie Mehl, Margarine, Salz, Zucker, Oliven, getrocknete Tomaten, Gemüsebrühe, Zwiebeln, Knoblauch, Nudeln, Kartoffeln und verschiedene Gewürze und Kräuter beherbergt.

Mit diesen Zutaten, einigen Resten, ein bisschen Phantasie und Kreativität wird das Restgericht ein Kinderspiel, wie das nachfolgende Rezept beweist.

Knusprige Brotlasagne

Für eine knusprige Brotlasagne benötigen Sie eine Auflaufform und Butter zum Ausfetten, 500 Gramm Weißbrot (das entspricht einer Packung Toastbrot), drei kleine Tomaten, vier Esslöffel Olivenöl, je nach Geschmack drei bis vier Zehen Knoblauch, einen Becher süße Sahne, drei kleine Eier, 150 Gramm Käse und 250 Gramm getrocknete Tomaten.

So geht’s: Das Weißbrot grob würfeln, den Knoblauch hacken, den Käse raspeln und die Tomaten in Scheiben schneiden. Sahne und Eier in einer Schüssel miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und anschließend den Knoblauch und die Brotwürfel goldbraun rösten. Mit der Brot-Knoblauchmasse nun den Boden der ausgefetteten Auflaufform bedecken. Darauf erst eine Schicht getrocknete Tomaten, dann eine Schicht Tomatenscheiben geben und mit geraspeltem Käse abschließen.

Mit der nächsten Brot-Knoblauchschicht fortfahren und die Zutaten schichtweise in die Auflaufform geben, wie beschrieben. Die letzte Schicht bildet die gewürzte Eier-Sahne-Mischung, die mit dem verbleibenden Käse bestreut wird. Bei 180 ° C wird das Ganze nun für eine gute Viertelstunde im Ofen goldbraun gebacken. Guten Appetit!

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Kochen
» Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
» Der Stint - ein ganz besonderer Fisch
» Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
» Tsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
» Langusten und Garnelen - leckere Krustentiere

Kategorie: kochen
Hits: 14236 mal gelesen
Erfassung: 02.05.2009
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.