Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - saisonales

Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen

Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.

Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenDie bläulich-lila Früchte bergen unter ihrer samtigen Haut nicht nur wertvolle Vitamine und Ballaststoffe, sondern harmonieren sowohl mit soften Süßspeisen als auch mit deftigen Fleischgerichten. Wir präsentieren Ihnen zwei ungewöhnliche – und auch ungewöhnlich leckere – Rezepte.

Zwetschgen und Pflaumen – gibt es da überhaupt einen Unterschied?
Oh ja, den gibt es. Zwetschgen sind eine Unterart von Pflaumen, haben eine etwas spitzer zulaufende Form, einen charakteristisch säuerlichen Geschmack und ein festes, saftiges Fruchtfleisch. Da sie sich zudem leichter vom Kern lösen als Pflaumen, werden sie gerne als Kuchenbelag verwendet.

Pflaumen sind rundlicher und eignen sich besonders gut für die Dessert-Küche oder als interessanten Kontrast in Füllungen und Soßen. Beim Genuss von Pflaumen ist Vorsicht angesagt: Zu große Mengen roh verzehrter Früchte können abführend wirken. Bei unseren Rezepten aber gibt es keine bösen Überraschungen.

Ein köstlicher, preiswerter Genuss für Erwachsene und Kinder sind Arme Ritter mit Pflaumenkompott.

Für dieses einfache Rezept benötigt man:
2 Eier, 2 altbackene Brötchen, 200 Gramm Pflaumen, 2 Esslöffel Pflaumenmus, 100 Gramm Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 halber Esslöffel Zimt, 1 Orange, Orangensaft, 100 Milliliter Milch, 1 Teelöffel Butterschmalz

Erster Schritt: Die Brötchen werden in Scheiben geschnitten und von ihrer Kruste befreit. Anschließend dürfen sie ein kurzes Bad in der Milch nehmen. Die Hälfte der Scheiben werden mit Pflaumenmus bestrichen und die übrigen Scheiben auf die bestrichenen Brötchenstücke aufgedrückt.

Nun ist das Pflaumenmus an der Reihe: Bringen Sie den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Karamellisieren und löschen Sie ihn mit einem Schluck Orangensaft ab. Die Orange schälen, filettieren und mit dem Zimt und dem Vanillezucker in den Topf geben. Zum Schluss kommen die entsteinten Pflaumen dazu und werden zusammen mit den anderen Zutaten kurz aufgekocht.
Währenddessen wenden Sie die Brötchenscheiben im verquirlten Ei und backen sie im zerlassenen Butterschmalz goldgelb, bis sich das Pflaumenmus und die fertigen Armen Ritter in einer süß-fruchtigen Liaison begegnen dürfen. Wer möchte, kann die Armen Ritter nach Belieben mit Zucker und Zimt bestreuen.

Nicht minder lecker, aber deutlich exotischer fällt unser Zwetschgen-Chutney auf Weißbrot und Hähnchenbrust aus.

Für das Chutney benötigt man 250 Gramm säuerliche Äpfel, 200 Gramm Zwiebeln, 750 Gramm reife Zwetschgen, 250 Gramm Rosinen, 160 Milliliter Weinessig, 125 Gramm Zucker, 1/2 Teelöffel Salz, etwas Piment, eine frisch geriebene Ingwer-Zehe, 1 Messerspitze Cayennepfeffer, 400 Gramm Hähnchenbrust, Pfeffer, Salz, frisches Weißbrot.

Zunächst ist Schnipselarbeit angesagt:
Die geschälten und entkernten Äpfel werden zusammen mit den Zwiebeln grob gewürfelt und im Mixer zerkleinert. Dann Zwetschgen, Rosinen, Essig, Zucker und Gewürze mit dem Apfel-Zwiebelgemisch verrühren und aufkochen. Anschließend darf der Sud eine Stunde lang bei mäßiger Hitze köcheln.

Inzwischen die Hähnchenbrust in fingerdicke Scheiben schneiden und in etwas Butterschmalz kross braten, pfeffern und salzen. Das Weißbrot schneiden, die Rinde entfernen, mit der warmen Hähnchenbrust belegen, mit Chutney bestreichen und mit einer weiteren entrindeten Scheibe Weißbrot abdecken. Dazu passen ein frischer, grüner Salat und ein trockener Weißwein. Guten Appetit!

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Saisonales
» Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
» Maulbeeren sind Wildfrüchte
» Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
» Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
» Erdbeeren das Süße etwas

Kategorie: saisonales
Hits: 6152 mal gelesen
Erfassung: 17.09.2007
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.