L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - lifestyle

L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?

Auf einmal redet jeder von dem Wunderstoff L-Carnitin – doch was ist dieses Carnitin eigentlich genau? Und wobei hilft es dem menschlichen Organismus? Macht es wirklich schlank?

L-Carnitin – Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?Tatsächlich spielt L-Carnitin bei der Fettverbrennung und beim Muskelaufbau eine wesentliche Rolle. Ohne die Kombination mit aktiver Bewegung ist eine erhöhte L-Carnitin-Zufuhr jedoch nutzlos. Trotzdem kann L-Carnitin eine Ernährungsumstellung mit sportlicher Begleitung sinnvoll ergänzen.

Obwohl L-Carnitin gerne als Schlankmacher angepriesen wird, steht eines definitiv fest: L-Carnitin selbst ist nicht in der Lage, Fett abzubauen. Es fungiert lediglich als Transport-Molekül und Entsorger für jene Fettsäuren, die beim Fettabbau entstehen. Dabei ist die Funktion von L-Carnitin immer direkt an den Proteinumsatz der Muskeln gekoppelt. Ohne Bewegung und Sport kann L-Carnitin seine segensreiche Wirkung also nicht entfalten.

Die Bezeichnung L-Carnitin beruht übrigens auf dem lateinischen Wort „carnis“ – was nichts anderes bedeutet als „Fleisch“. Es ist russischen Forschern zu verdanken, dass zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Muskelfleisch von Säugetieren eben jene wertvolle Substanz entdeckt wurde, die für die Funktionen der einzelnen Muskeln unverzichtbar ist. In Anlehnung an das lateinische carnis tauften die Wissenschaftler die Substanz Carnitin.

Der gesunde, ausreichend versorgte menschliche Körper produziert L-Carnitin selbst. Durch eine unausgeglichene Ernährung kann die L-Carnitin-Synthese allerdings Störungen unterliegen. Die Folge: Der Organismus leidet unter einem chronischen L-Carnitin-Mangel und die Fettverbrennung ist beeinträchtigt.

Auch die hormonelle Kontrolle verschiedener Stoffwechselfunktionen ist auf eine stetige Versorgung mit L-Carnitin angewiesen. Deshalb sollte darauf geachtet werden, Nahrungsmittel zu bevorzugen, die reich an Vitamin C, Vitamin B6 und B12, Niacin, Folsäure und Eisen sind. Dazu gehören vor allem Fleisch, insbesondere Lamm und Schwein, aber auch Fisch, Gemüse, Obst und Milchprodukte.

Bei einer ausgewogenen Ernährung beträgt die natürliche, tägliche L-Carnitin-Zufuhr durchschnittlich zwischen 100 und 300 Milligramm.

Wer regelmäßig Ausdauersport betreibt, sich vorwiegend oder ausschließlich vegetarisch ernährt und parallel dazu unter beruflichem und familiärem Stress steht, kann versuchen, seine Fettverbrennung durch eine L-Carnitin-haltige Nahrungsergänzung anzukurbeln. Außerdem sind einige L-Carnitin-Experten davon überzeugt, dass L-Carnitin die Versorgung der Muskeln mit Sauerstoff optimiert und die Muskeln sich in Folge dessen besser und schneller aufbauen.

Bei Nahrungsergänzungen mit L-Carnitin ist jedoch Vorsicht angebracht:
Wer die L-Carnitin-Zufuhr in Form von Drinks oder Brausetabletten übertreibt, muss mit Nebenwirkungen rechnen. Auf eine Überdosierung reagiert der Körper mit Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Mangelhafte Präparate auf Basis von synthetischen Mischungen aus D- und L-Carnitin können überdies Muskelschwäche auslösen und damit das Gegenteil des erwünschten Zieles bewirken.

Wer L-Carnitin-Nahrungsergänzungsmittel zu sich nimmt, sollte beim Sport auf eine ausreichende Wasserzufuhr achten. L-Carnitin bringt nicht nur Schwung in die Fettverbrennung, sondern erhöht auch die Schweißproduktion. Der damit verbundene Verlust von lebenswichtigen Salzen und Mineralien sollte unbedingt rasch ausgeglichen werden.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Lifestyle
» Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
» Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
» Schokolade eine süße Versuchung
» Quesos Espanoles - Käse aus Spanien
» Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen

Kategorie: lifestyle
Hits: 22079 mal gelesen
Erfassung: 17.09.2007
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.