Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - ratgeber

Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk

Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.

Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkMit kulinarischen Leckereien kann der Schenkende zudem kaum etwas falsch machen - vor allem dann, wenn es sich dabei  um kleine Delikatessen handelt. Kräuteröle aus der eigenen Küche lassen sich hübsch verpacken, sehen edel aus und verfeinern sowohl die Fleisch- aus auch die Gemüseküche.

Das Auge isst mit: Selbst gemachte Kräuteröle gehören in ein ansprechendes Flakon. In Dekorationsläden, Küchenstudios oder auf Flohmärkten werden Suchende fündig. Am besten eignen sich durchsichtige, lang gestreckte Glasphiolen, die mit einem kleinen Korken verschlossen werden. Etikettenvorlagen gibt es im Internet zum Ausdrucken; noch schöner aber wirken selbst gemalte Etiketten, die nach dem Befüllen aufgeklebt werden.

Vollständig ist das Kräuteröl aber erst, wenn der Flasche eine persönliche Nachricht mit Rezeptvorschlägen oder den Zutaten um den Hals gebunden wird - zu Beispiel mit einem rotweißen Band, einer Bastschnur oder zu Weihnachten mit ein paar goldenen Glitzerfäden. Nun die Flasche in Zellophan packen und bis zum großen Tag an einem trockenen, sauberen Ort aufbewahren.

Für die Öle selbst ist ebenfalls keine Zauberkraft notwendig. Allerdings müssen sie rechtzeitig geplant werden, da sie Zeit brauchen, um durchzuziehen und ihr volles Aroma zu entwickeln. Ebenso sollten immer frische Kräuter zum Einsatz kommen.

Relativ rasch ist das Chiliöl einsetzbar: Ein gutes Sonnenblumenöl mit kleinen, roten Chilischoten, gehackten Zwiebeln, einigen Knoblauchzehen, einem Rosmarinzweig und ein paar Rispen Majoran anreichern, verschließen und zirka eine Woche lang ziehen lassen. Das scharfe, mediterrane Öl schmeckt gut als spritzige Zugabe für die Pizza oder auf frisch gekochten Spaghetti.

Auch Olivenöl lässt sich verfeinern. Bei unserer griechisch angehauchten Variante sollte unbedingt ein hochwertiges, natives und möglichst mildes Olivenöl gekauft werden. In eine voluminöse Flasche 150 Gramm gewürfelten Schafskäse geben und mit sehr klein geschnittenen roten Paprikastückchen, ganzen Knoblauchzehen und mediterranen Kräutern ergänzen. Vorsichtig das Öl darüber gießen, gut verschließen und einige Tage ruhen lassen. Wegen des Schafskäses sollte dieses Öl nicht zu lange aufbewahrt und immer kühl gelagert werden.

Mindestens 20 Tage lang ziehen muss das Kräuteröl, mit dem Fleisch mariniert, ein Salat gewürzt oder Nudelsoßen abgeschmeckt werden können: Drei kleine Gewürzpeperoni halbieren, entkernen und zusammen mit zwei Zweigen Basilikum, zwei Zweigen Rosmarin, drei geschälten Knoblauchzehen und einem halben Teelöffel bunter Pfefferkörner in eine Phiole geben. Mit einem Liter kalt gepresstem Öl übergießen, verschließen und drei Wochen lang ruhen lassen.

Ein passendes Sommer-Geschenk ist unser Grillöl, für das ein halber Liter Öl mit einem Teelöffel scharfem Currypulver, zwei Knoblauchzehen, eine in Würfelchen geschnittene Paprikaschote, einem Zweig Salbei, zwei Zweigen Majoran und einem halben Löffel Paprikapulver vermischt wird.

Das Fleisch entweder über Nacht in das Öl legen oder vor dem Grillen von beiden Seiten mit dem Öl bestreichen. Bevor die Steaks auf dem Grill landen, sollten die Kräuter jedoch entfernt werden, da sie schnell verbrennen.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Ratgeber
» Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
» Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
» Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
» Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
» Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?

Kategorie: ratgeber
Hits: 28865 mal gelesen
Erfassung: 17.12.2007
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.