Japanische Teezeremonie - Kultur und Tradition

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - getraenke

Japanische Teezeremonie - Kultur und Tradition

Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.

Japanische Teezeremonie mit TeebesenIm Westen gibt es nichts Vergleichbares, und der Alltag sieht sowieso anders aus: Bunte Pappbecher von Coffee-to-go (zu deutsch: Kaffee zum Mitnehmen) prägen, besonders in den frühen Morgen- oder während der Mittagsstunden, das Stadtbild vieler Fußgängerzonen. Doch warum eigentlich nur Coffee-to-go? Gibt es denn keinen Tea-to-go? Unmöglich wäre es nicht, doch wahre Teegenießer wenden sich bei diesem Gedanken mit Grausen ab.

Das richtige Teetrinken ist eine Kunst für sich und hat nichts mit einer schnellen Tasse Tee zwischendurch zu tun. Eine japanische Teezeremonie ist nichts für Ungeduldige, denn sie kann durchaus bis zu vier Stunden in Anspruch nehmen. Bei dieser Teezeremonie geht es jedoch nicht einzig und allein um den Genuss von Tee.

Denn die Teezeremonie mit ihrem meditativen Charakter hat einen spirituellen Aspekt. Sie bietet Zeit, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Es ist kein Zufall, dass die Teezeremonie im Zen-Budhismus eine wichtige Rolle spielt.

Cha no yu – abwarten und Tee trinken

Die Teezeremonie folgt genau festgelegten Regeln und beschränkt sich nicht nur auf den Tee, sondern schließt auch den Verzehr leichter Speisen mit ein. Eine echte japanische Teezeremonie findet grundsätzlich nur in einem Raum statt, in dem nichts – außer der Zeremonie und wenigen ausgewählten Kunstwerken – die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich zieht.

Zu Beginn werden die Gäste mit einem dünnen Tee begrüßt, anschließend werden leichte Speisen gereicht. Der Teemeister hat derweil alle Utensilien wie die Teeschale, eine Teedose, Teelöffel und einen Teebesen aus Bambus griffbereit drapiert. In einem großen, gusseisernen Wasserkessel bereitet der Teemeister nun über einer Feuerstelle erst einen dicken, breiigen Tee – auch Koicha genannt - und im Anschluss daran einen leichten Tee – den Usucha - zu.

Zwischen den einzelnen Zubereitungsschritten herrscht eine ruhige, harmonische Stimmung, die von gegenseitigem Respekt geprägt ist. Gespräche sind während der Zeremonie zwar grundsätzlich erlaubt, allerdings sollten sich diese nicht um weltliche Dinge drehen. Die Banalität des Alltags soll bei diesem Ritual völlig ausgeklammert werden.

Japanische Teezeremonien in Ihrer Nähe

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind und gerne an einer Teezeremonie teilnehmen möchten, steht dem nichts im Wege. Vorausgesetzt, es macht Ihnen nichts aus, mehrere Stunden im Fersensitz auszuharren und die Teeschale, die herumgereicht wird, mit allen Anwesenden zu teilen.

Teezeremonien und Teeseminare finden deutschlandweit und sicher auch in Ihrer Nähe, statt. Auskünfte über die nächsten Teezeremonien geben die Zen-Zentren, deren Kontaktdaten Sie im Internet über den Zen-Guide Deutschland finden.

Wohnen Sie in Düsseldorf, Stuttgart, Freiburg, München, Nürnberg oder Hamburg, können Sie sich direkt an die Urasenke-Stiftung wenden. Wenn sich die Möglichkeit bietet, nehmen Sie am besten an einer Teezeremonie teil, die in einem der japanischen Gärten - die vor allem in den größeren Städten zu finden sind - durchgeführt wird. Eine schönere Umgebung für eine Teezeremonie finden Sie wohl sonst nur in Japan.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Getraenke
» Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
» Kaffee trinken ist das Gesund
» Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
» Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
» Halloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen

Kategorie: getraenke
Hits: 4000 mal gelesen
Erfassung: 05.04.2009
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.