Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - ratgeber

Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr

Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.

Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrBis dahin will man sich aber unbedingt der Schlacken entledigen, die sich während der kalten Jahreszeit angesammelt haben und nicht selten für Müdigkeit sorgen.

Was sind Schlacken? Es handelt sich dabei um neutralisierte Säuren und Gifte, die vom Körper im Bindegewebe und in den Organen abgelagert werden. Besonders der häufige Genuss von Fleisch, Kaffee, Fett- und Süßwaren, begünstigen das Entstehen von Schlacken. Auch manche Medikamente – wie beispielsweise Antibiotika – lagern sich im Bindegewebe ab.

Der Körper versucht mit Hilfe von Spurenelementen und Mineralstoffen diese Säuren und Gifte abzubauen. Dabei entstehen Salze, die auch Schlacken genannt werden. Eine Verschlackung bedeutet immer auch ein Aufbrauchen der Mineralstoffreserven und eine Ablagerung der entstehenden Schlacken. Ziel einer Entgiftungs-Kur ist es, diese Säuren und Gifte auf verschiedenen Wegen aus dem Körper auszuscheiden.

Denn die Folgen einer jahrelangen Anreicherung mit Schlacken können unangenehm sein: Verschiedene Krankheiten wie beispielsweise Rheuma, Ekzeme und Allergien werden in der Alternativmedizin häufig auf die schleichende Überlastung des Körpers mit Schlacken zurückgeführt.

Frühlingskräuter für die Entschlackungskur
Im Frühling sprießen wieder die oft eigentlich unerwünschten Wildkräuter im Garten, zum Beispiel Brennessel oder Löwenzahn. Wenn Sie bislang nie mit Gift gegen diese ‚Unkräuter’ vorgegangen sind, haben Sie jetzt einen kleinen Gesundheitsschatz im Garten: essen Sie sie einfach auf, oder trinken Sie sie als Kräutertee.

Kräuter sind wertvolle Mittel beim Entschlacken im Frühjahr. Sie wirken anregend auf den Stoffwechsel, entwässern, und schenken wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, welche die Frühjahrsmüdigkeit vertreiben.

Kräutertees sind zwar sehr wichtig beim Entschlacken und Entgiften, aber der meiste Durst sollte mit Leitungs- oder Mineralwasser gestillt werden. Erwachsene sollten zwei bis drei Liter pro Tag trinken. Säfte, Milch und Kaffee zählen nicht als Getränk, sondern als Lebensmittel.

Entschlackt man über kurze Zeit, sollte man die Trink-Kur mit einer Diät kombinieren. Entweder verzichtet man zwei Tage zusätzlich auf feste Nahrung, oder – wenn man das nicht schafft – man isst pro Tag ein halbes Kilo Kartoffeln mit wenig Kräutersalz oder frischen Kräutern. Bewegung ist erwünscht, aber man sollte auch Ruhepausen einplanen.

Bei längerer Kur-Zeit ist auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, also viel Salat, Obst, Gemüse und ausreichend Vollkornprodukte. Sprechen Sie eine Entschlackungskur am besten mit Ihrem Hausarzt ab.

Entgiftung durch die Haut
Da der Körper auch über die Haut entgiftet, wirken Bäder mit basischem Badesalz unterstützend. In der Sauna kann man den Vorgang der Entgiftung ebenfalls beschleunigen. Trocken- und Nassbürsten tut dem Bindegewebe zusätzlich gut.

Man kann zwischen einer kurzen und einer längeren Kur entscheiden. Im Grunde kann man jede zuhause durchführen, aber einfacher wird es einem unter Gleichgesinnten in einem Kurhotel fallen.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Ratgeber
» Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
» Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
» Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
» Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
» Kamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten

Kategorie: ratgeber
Hits: 30257 mal gelesen
Erfassung: 26.02.2008
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.