Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - ratgeber

Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?

Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.

Dunstabzugshaube in der KücheDem Geräuschpegel nach zu urteilen, arbeiten die herkömmlichen Dunstabzugshauben auf Hochtouren. Da der Essensgeruch jedoch manchmal noch Tage später in der Luft hängt und die Arbeitsflächen und Schränke von einem Fettfilm überzogen sind, scheint dem wohl doch nicht so zu sein. Ärgerlich hierbei ist nicht nur der Reinigungsaufwand.

Lärm und Dunst sorgen zudem für ein Arbeitsklima, dass nicht nur Zartbesaiteten die Küchenarbeit verleidet. Hilfe verspricht nun eine neue Generation von Dunstabzugshauben, die wirklich das hält, was der Name verspricht: der Dunst zieht ab. Und nett anzusehen sind die schicken Küchenhelfer auch noch.

Dunstabzugshauben neu interpretiert

Die Dunstabzugshauben des Traditionsunternehmens Oranier punkten mit einer raffinierten Filtertechnik. Das Modell DHE 8788 filtert nach Herstellerangaben ca. 90 % der Fettmoleküle aus der Luft und sorgt so für reine Luft und saubere Arbeitsflächen.

Gedacht wird dabei auch an hoch gewachsene Köche, die sich an herkömmlichen Dunstabzugshauben immer mal wieder den Kopf stoßen. Die Wandhaube im schicken Edelstahl-Design ist nämlich so konstruiert, dass selbst große Menschen darunter Platz finden.

Neben Dunstschwaden und Fettablagerungen entfällt auch die nervenaufreibende Reinigung. Der Filter ist mit einem raffinierten Einhängesystem befestigt und kann einfach in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Ein Herz für groß gewachsene Köche zeigt auch Miele. Gleich zwei Modelle ( DA 420 V und DA 424 V) lassen sich per Knopfdruck motorisch verstellen.

Auch Hersteller Berbel hat an seinen Dunstabzugshauben gefeilt. Die Hauben sind bei der Inbetriebnahme so leise, dass das Ausschalten glatt vergessen werden kann. Und mit der ausgefeilten Luftumwalz-Technik werden unerwünschte Gerüche und Fettablagerungen direkt in eine Edelstahlwanne befördert.

Das Wechseln des Filters entfällt bei dieser Dunstabzugshaube ganz. Die Edelstahlwanne kann ganz einfach ausgewischt oder in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden.

Welche Dunstabzugshaube darf es sein?

Ob Unterbaugeräte oder Kaminhauben, Umluft oder Abluft - die Auswahl an Dunstabzugshauben ist riesig. Die Preisspanne auch. Welche Dunstabzugshaube infrage kommt, ist nicht nur eine Frage des individuellen Geschmacks, sondern auch eine der baulichen Möglichkeiten.

Vor dem Kauf lohnt übrigens auch ein Blick zur Stiftung Warentest. Die nimmt nämlich hin und wieder die Dunstabzugshauben verschiedener Hersteller unter die Lupe.

Modellunabhängig gilt allerdings: Der Fettfilter muss regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden. Andernfalls sinkt nicht nur die Leistungsfähigkeit der Dunstabzugshaube, sondern es steigt auch die Brandgefahr. Die Fettablagerungen am Filter sind nämlich im wahrsten Sinn des Wortes brandgefährlich.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Ratgeber
» Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
» Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
» Der Speisewagen - reisen und speisen
» Weinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer Wanderführer
» Ernährung für junge und schlaue Köpfe

Kategorie: ratgeber
Hits: 5258 mal gelesen
Erfassung: 31.05.2010
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.