Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - ratgeber

Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche

„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.

Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheSchon seit einigen Jahren, genauer: seit 1950 ist „Il Cucchiaio d'argento“ auf dem Markt und wird vom Verlag als ;,Bibel der italienischen Küche“ angepriesen. Mag man das auch für übertrieben halten, so hält man mit diesem 2006 endlich auch auf Deutsch erschienenen Kochbuch ein alltags- wie festtagstaugliches Kompendium für Freunde italienischer Speisen in der Hand.

Mehr als 2.000 Rezepte – von Antipasti über „primi piatti“ und „secondi piatti“ bis zu köstlichen Desserts reicht die Palette – bieten einen umfassenden Eindruck und Anleitung für zahlreiche italinische Kochparties.

Der Silberlöffel ist insgesamt praxisorientiert. Da einige Rezepte jedoch für eine größere Anzahl an Essern berechnet sind und hierzulande Großfamilien doch eher die Ausnahme als die Regel darstellen, empfiehlt es sich, die Mengenangaben rechtzeitig zu studieren und umzurechnen, bevor man sich daran macht, möglichst frische Lebensmittel einzukaufen. Denn die beeinflussen maßgeblich den Erfolg der italienischen Rezepte (und nicht nur dieser).

In einleitenden Kapiteln erfährt der Kochneuling, aber auch sicher ein versierterer Hobbykoch, Interessantes zu küchenfachlichen Begrifflichkeiten und bekommt einen Überblick über die notwendigen Küchengeräte.

Die Rezepte sind zum einen nach den verschiedenen Gängen gegliedert, zum anderen nach Hauptzutaten wie Gemüse, Fisch und Fleisch. Sie sind klar strukturiert und gut fotografiert, so dass man wirklich einen Eindruck bekommt, wie das Endergebnis aussieht und praktischer Weise mit Namen in Deutsch und Italienisch versehen. Ein eigenes Kapitel ist den Saucen und Marinaden gewidmet. Zu verschiedenen Zutaten wie Seezunge, Lamm, Spargel oder Artischocken gibt es außerdem praktische Verarbeitungshinweise. Ein eigenes Kapitel ist 24 Menüvorschlägen von italienischen Spitzenköchen gewidmet.

So gut und appetitlich auch der Inhalt zubereitet ist: an der Ausstattung hat der Phaidon-Verlag anscheinend gespart – vielleicht etwas zuviel. Das Papier ist recht durchscheinend, der Druck lässt teils zu wünschen übrig. Zwei Lesebändchen versöhnen allerdings wieder, so hat man die Lieblingsrezepte gleich aufgeschlagen.

Ein ausführlicher Index sowie ein Rezeptverzeichnis schließen den Band ab und erlauben die rasche Suche nach Rezepten oder Lebensmitteln. Fazit: Für Fans der italienischen Küche bietet der Silberlöffel einen quasi unerschöpflicher Fundus an praktikablen Rezeptideen.

Der Buchtipp: Der Silberlöffel
Gebunden, 1264 Seiten
Berlin: Phaidon-Verlag
ISBN-13: 978-0714896656 Euro 39,95

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Ratgeber
» Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
» Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
» Essener Brot, ein gesundes Brot?
» Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
» Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?

Kategorie: ratgeber
Hits: 8466 mal gelesen
Erfassung: 15.05.2008
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.