Cornelia Poletto - Küche statt Klinik

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - Koeche

Cornelia Poletto - Küche statt Klinik

Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.

Cornelia Poletto - Feinschmecker und GourmetsWären ihre Noten ein wenig besser gewesen, hätte Cornelia Poletto nach dem Abitur ein Studium der Tiermedizin begonnen. Aus Feinschmeckersicht schlug dieser Plan glücklicherweise fehl. Gezwungenermaßen besann sich Poletto nach dem Abitur auf eines ihrer weiteren Talente: das Backen. Spaß gemacht hatte es ihr schon immer und ihre Backkreationen wurden von allen Seiten gelobt. Folglich besuchte Cornelia Poletto erst einmal die Hotelfachschule. Von dort aus ging es für die Hamburgerin nach Bayern in die Küche von Heinz Winkler.

Auf die mediterrane Küche spezialisierte sich Cornelia Diedrich bereits während ihrer Arbeit als Sous-Chefin im Anna & Sebastiano. Die damalige Chefin des Sternerestaurants, Anna Sgroi, prägte ihren Kochstil maßgeblich. Getreu der Redensart „Liebe geht durch den Magen“ begegnete Cornelia Diedrich in diesem Restaurant auch ihrem späteren Ehemann Remigio Poletto, dem sie im Sommer 1999 das Ja-Wort gab.

Das Poletto – eine gute Adresse für Gourmets

Gemeinsam eröffnete das Ehepaar Poletto im Jahr 2000 in Hamburg ein eigenes Restaurant und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Nach nur zwei Jahren erhielt Cornelia Poletto einen Michelin-Stern, den Sie bis heute verteidigt hat. 2007 verlieh ihr der Gault Millau 16 Punkte (von 20 möglichen) und der Hotel- und Restaurantguide „Der Feinschmecker" lobte im selben Jahr neben ihrem „ausgeprägten Sinn für feinste Geschmäcker“ auch den „sehr liebenswürdigen Service“.

Von Remigio Poletto ist Cornelia Poletto mittlerweile getrennt, den mediterranen Kochstil hingegen behielt sie sehr zur Freude der Gourmetkritiker bei. Diese loben das Zusammenspiel der typisch norddeutschen Zutaten, dank deren raffinierter Zubereitung sich der Genießer dennoch in südlichen Gefilden wähnt. Im „Poletto“ stehen vor allem schnörkellose Gerichte auf der Speisekarte, die ideenreich variiert und erstklassig zubereitet werden.

Zum Mittagsmenü kann man sich beispielsweise an einer Vorspeise delektieren, die einen mit „dem Besten von der Königsmakrele mit geräucherten Kirschtomaten“ einstimmt auf einen Fleischgang mit Filet vom Charlolais-Rind, dazu Bohnencassoulet und Olivenjus. Der Business-Lunch wartet herbstlich mit Carpaccio-Variationen sowie „confierter Entenkeule auf Gewürzschalotten und Selleriemousseline“ und Variationen vom Hokkaido-Kürbis auf

Die Abendkarte bietet Menüs all’ Italiana und eine spezielle „Degustazione alla Poletto“-Karte an, die mit Gerichten wie „Sfogliate von Gänseleber und Amadei-Schokolade mit Quitten und Brioche“ oder einer „Leichten Maronensuppe mit gebratener Jacobsmuschel, Radicchio und Lardo di Colonnata“ verlockt; frisch aus dem Meer kommt der „Nordseesteinbutt an der Gräte gegart mit Steinpilzen und Kartoffelmousseline“.

Die Kochschule fürs Wohnzimmer

Wer es nicht ins „Poletto“ in die Eppendorfer Landstraße schafft, muss trotzdem nicht auf die Küchenchefin verzichten. Cornelia Poletto, die Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d’ Europe“ ist, kommt sogar ins heimische Wohnzimmer – mit dem Fernseher.

Ihre ausgesprochen sympathische und telegene Ausstrahlung fiel den Fernsehverantwortlichen auf und so war Poletto schon in verschiedenen TV-Formaten zu Gast, ehe sie beim NDR im Jahr 2007 mit „Polettos Kochschule“ ihre eigene Sendung erhielt. Zum Nachschlagen gibt es die Rezepte der Köchin in ihrem 2006 erschienenen Buch „Alles Poletto“ oder im Nachfolgewerk „Polettos Kochschule“.

Homepage: http://www.poletto.de/
Poletto, Eppendorfer Landstraße 145, 20251 Hamburg, Tel. 040 / 4 80 21 59
.

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Koeche
» Christian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebt
» Isabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
» Nigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
» Juan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
» Vincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben

Kategorie: Koeche
Hits: 8424 mal gelesen
Erfassung: 26.11.2009
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.