Anne-Sophie Pic - die französische Starköchin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Kategorien für das Kochmagazin:

Kochmagazin: Live Search

Kochmagazin - Koeche

Anne-Sophie Pic - die französische Starköchin

Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.

Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie PicHineingeboren in eine Familie, deren brillante Kochkunst generationsübergreifend mit mehreren Michelin-Sternen geadelt wurde, schien sie zu Höherem berufen. Auch der Vater wünschte sich stets, dass seine Tochter das familieneigene Restaurant einmal übernehmen sollte.

Anne-Sophie Pic ist mittlerweile tatsächlich die herausragende Köchin in einer von Männern dominierten Gourmet-Szene. Im Jahr 2001 kürte der Hotel- und Restaurantführer Pudlo France sie zur Köchin des Jahres.

Der Guide Michelin ehrte sie im Jahr 2007 mit dem dritten der begehrten Sterne. Im selben Jahr erhielt sie vom Guide Champérard mit 37 Jahren den Titel „Koch bzw. Köchin des Jahres“ – und damit die höchste Auszeichnung im Kosmos der französischen Kochkunst. Als erste Frau überhaupt, seit der Preis 1987 eingeführt wurde.

Einst hatte sie jedoch ganz andere Pläne und weigerte sich beharrlich, in die Fußstapfen des Großvaters und des Vaters zu treten.

 

 

Anne-Sophie Pic: Koch-Karriere auf Umwegen

Trotz der familiären Vorbelastung war es für Anne-Sophie Pic keinesfalls selbstverständlich, dass sie selbst eines Tages in der Küche stehen würde. Ungeachtet der Familientradition entschied sie sich für den Besuch einer internationalen Handelsschule, um in New York und Paris Betriebswirtschaft und Management zu studieren.

Insgesamt fünf Jahre verbrachte sie außerhalb Frankreichs. Diese Zeit, so sagte sie selbst, habe ihr geholfen, sich über die beruflichen Wünsche klar zu werden. Der kreative Aspekt des Kochens reizte sie schließlich doch. 1991 zog es sie in die Küche ihres Bruders Alain, der sie zur Köchin ausbilden sollte. Die Ausbildung stand unter keinem guten Stern. Nur ein Jahr später starb Vater Jacques, so dass Alain Pic fortan die Küche im Maison Pic führen musste.

Der Überlebenskampf des Maison Pic

Unter der Leitung von Alain verlor das Restaurant an Glanz und büßte einen Michelin-Stern ein. Das Verhältnis zwischen Anne-Sophie Pic und ihrem Bruder war in dieser Zeit nicht ungetrübt und aufgrund verschiedener Differenzen gingen beide bald getrennte Wege.

Während Alain Pic ein eigenes Restaurant eröffnete, war die Zukunft des Maison Pic offen. Rettung erhoffte sich die Familie nun von Anne-Sophie, die sie mit der Leitung des Restaurants betrauten. Anne-Sophie und ihr Mann David Sinapian übernahmen das Restaurant im Jahr 1998. Eine große Herausforderung für jemanden, der sich erst ein Jahr zuvor für die professionelle Arbeit in der Küche entschieden hatte.

Das Engagement Anne-Sophie Pics wurde von den Angestellten nicht nur positiv aufgenommen. Ihr Vater Jacques Pic war ein Drei-Sterne-Koch und auch Alain hatte das Handwerk von der Pike auf gelernt. Mit Anne-Sophie unterstanden sie plötzlich einer Autodidaktin, was vielen von ihnen missfiel.

Die junge Frau ließ sich indes von den auftretenden Widerständen nicht irritieren. Voller Elan gestaltete sie das Äußere des Restaurants zeitgemäßer und machte auch vor der Küche nicht Halt. Es gelang ihr, die zwei noch verbliebenen Michelin-Sterne über Jahre zu verteidigen und sich letztendlich einen eigenen Namen zu erkochen.

Wer einmal „Lièvre a la royale“, königlichen Hasen mit cremigem Kürbis, aromatisiert mit Haselnüssen und ähnliche Köstlichkeiten aus den Töpfen der besternten Köchin kosten möchte, findet die kostbaren Leckereien im Maison Pic in Valence (Maison Pic, *** Restaurant, **** Hotel, 285 avenue Victor Hugo, 26000 Valence – Drôme, Frankreich, Tel. +33 4 75 44 15 32, Fax +33 4 75 40 96 03)

Anzeigen zum Artikel:


Weitere Interessante Artikel aus der selben Kategorie: Koeche
» Christian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebt
» Isabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
» Vincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
» Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
» Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen

Kategorie: Koeche
Hits: 5193 mal gelesen
Erfassung: 18.11.2009
Quelle: kochmix
 
nach oben


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005 2006 2007 All rights reserved.