Grundlagen Rezepte - Buchstabe W

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.

Rezepte und Kochrezepte: Grundlagen - W-Z

Sortieren nach      
Wählen Sie hier einen Buchstaben um weitere Rezepte oder Beschreibungen aus dieser Kategorie zu erhalten.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
 
Anzeigen / Werbung
Küchen Tipp: Zwetschgen !
Zwetschgen gehören zur Familie der Pflaumen. Zwetschgen oder auch Zwetschen unterscheiden sich darin von den Pflaumen: Sie haben spitze Enden, keine Fruchtnaht und Ihr Fleisch haftet nicht am Stein, weil es nicht so wasserreich ist wie das der Pflaumen. Zwetschgen haben einen feinen weißen Belag, der die Früchte umgibt und sie vor Austrocknung schützt.
BildRezeptnameKategorie

Die feingehackten Wildfleischreste, Räucherspeck, feingehackte Zwiebel, getrocknete Wacholderbeeren...

Wasser und Zucker so lange kochen, bis die Loesung klar ist. Auskuehlen lassen. Zitronensaeu...

Walnusskerne und Rosinen miteinander grob hacken. Chilischotenringe im Butter anduensten, Nue...

(*) 250 g Walnusskerne entsprechen ca. 1 kg Nuesse mit der Schale. Die Genueser Kueche ist st...

Paprikaschoten waschen, putzen und kleinschneiden. Knoblauch pellen und grob hacken. Zwieback zerbr...

Mindestens ein sauberes Küchentuch, ein Sieb, eventuell eine Käse- form, einen großen Topf, etwas z...


1. Schritt: Erwaermung der Milch 2 Liter Milch unter staendigem Ruehren auf 35 C erwaermen (e...

4. Schritt: Bruchbereitung (Schneiden der Dickmilch) Die eingedickte Milch besteht zu etwa 90...

7. Schritt: Fuellen des Bruches in die Kaeseformen Nun kann der Bruch direkt mit einem Loeffe...

9. Schritt: Bad in der Salzlake Nach dem Austropfen wird der Kaese, je nach gewuenschtem Gesc...

11. Schritt: Reifung des Weichkaeses Weichkaese laesst man je nach Sorte mehrere Tage bis max...

Für viele sind Mailänderli, Brunsli, Zimtsterne und anderes vorweihnachtliches Gebäck so etwas wie ...

Die Weihnachtszeit ist fuer viele von uns mit ganz speziellen Geruechen, essbaren Koestlichkeiten u...

Vorwort des Rezeptautors Rainer Saas: Sich leicht und locker durch die Festtage kochen, das ist sch...

Zubereitung siehe Einzelrezepte

In einem Topf von 10 bis 20 cm Durchmesser den braunen Zucker, die Creme double, den Weinbrand und ...

Die Kastanien an ihrer Stirnseite leicht einritzen und nebeneinander auf ein Blech legen. Be...


Einen ganz einfachen weißen Bordeaux sollte man gegen den Durst, keinesfalls zu einem gut gewürzten...

Die Haut der Weintrauben abziehen und in dem Rieslingwein einlegen, damit die Weintrauben nicht b...

Zwiebeln oder Schalotten schaelen und sehr fein wuerfeln. In 2/3 der Butter glasig duensten, Kalb...

Eine nicht zu reife Melone halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch wuerfeln. Ueber Nacht in e...

-- Anton Mosimann -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Butter in einem Topf er...

In gesiebtem Staubzucker wird soviel warmer, bis zur Perle gesponnener Zucker eingemengt, dass sich...

Mit etwa 350000 Tonnen Jahresernte ist Weißkohl in der Bundesrepublik die Kohlsorte Nummer Eins. 90...

Tausende Pilzarten gedeihen in jedem Wald. Die allermeisten sind winzig, viele kaum größer als ein ...

Rote Zwiebel feinwiegen. Grüne Pfeffer- und Knoblauch-Würzpaste, Salz, schw. Pfeffer und gerebelten...

Nicht nur Anfängern geht beim Backen mal etwas daneben. Ein Moment der Unaufmerksamkeit, und schon ...

Die klassische Sauce zu gekochtem Rindfleisch. Aber in Oesterreich serviert man sie auch zu ander...

In freier Natur wachsen Früchte, die jedermann ernten kann - so er sie kennt. Da mit der Sammelkuns...

Als zweiten Teil stellen wir heute die Wildfrüchte von M bis Z vor, die jedermann kostenlos zugängl...

Gewuerze trocknen und mahlen. Getrocknete Walnuesse hacken. Das feine Nussmehl absieben und die g...

Klassische Wintergemüse sind Kohlsorten, Rüben, Porree und Co. - alles, was hierzulande im Herbst a...

Haselnuesse in einer trockenen Pfanne roesten. Dann sehr grob hacken. Den Knoblauch und alle Krae...

Wirsing, auch Welsch oder Savoyerkohl genannt, hat das ganze Jahr Saison. Im Winter gibt es den H...

Der Krauskopf der Kohl-Familie liegt nach Weiß- und Rotkohl auf Platz 3 der begehrten Kohlsorten. D...

Was braucht man nun zum Wok alles an Zutaten ? Das wichtigste ist Wohl der Reis. Brauner ung...

Austernsauce: dickfluessige Wuerzsosse aus China. Soll einen Touch von Meeresduft verleihen. ...

Bambussprossen: Meistens gibt es sie nur in Dosen. In Asienlaeden aber auch frisch. Vom Geschmac...

Auch nicht soviel anders als in einer Pfanne... Wichtig ist, dass der Wok sehr sehr heiss ist, we...

Den Stielansatz der Feigen entfernen und die Fruechte vierteln. Zusammen mit den restlichen Zutat...

Sieden in Wuerzwasser ist eine Zubereitungsart, die sich vor allem fuer sperrige (Spargel), sich ...

Rund 1500 Wurstsorten und ueber 100 Arten von Wuerstchen gibt es in der Bundesrepublik. Die meist...

* In keinem Land der Welt gibt es eine derartige Vielfalt an Wuersten wie in Deutschland. Ueber 1...

Hier wurden einige Würzbeispiele (über Gewürze ohne Saucen) für Gemüse, Salate, Suppen, Fleisch und...
Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36401 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 5961 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6255 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |